Toyota Yaris 2021 hat offiziell eine Crossover-Version mit einem Hybridmotor auf den Markt gebracht

  • Post author:
  • Post category:Chưa phân loại
  • Post comments:0 Comments

Wie zuvor gemunkelt, ist Toyotas Yaris-Produktlinie offiziell in Form eines kleinen Crossovers erschienen, der sowohl beim Innenraum als auch bei der Bodenfreiheit Überlegenheit bringt.

Tatsächlich sollte dieses Modell ursprünglich im März 2020 im Rahmen des Genfer Autosalons auf den Markt kommen, aber diese Veranstaltung wurde wegen der Covid-19-Epidemie abgesagt. Und obwohl sie um etwa einen Monat verschoben wurde, scheint diese Version von Yaris Cross dank ihres frischen und jugendlichen Aussehens immer noch den gleichen Charme zu zeigen.

Tiefer als die C-HR-Serie positioniert, besitzt der Yaris Cross einen eher kurzen Radstand, der nur bei 2560 mm endet. Mit einem langen Überhang (Abstand horizontal von der Radmitte bis zum äußersten Punkt der Karosserie) wurde die Gesamtlänge dieses Yaris um 240 mm auf 4180 mm erhöht. Neben dem Yaris Schrägheck platziert, betragen die Breite und Höhe dieser Crossover-Version 20 bzw. 90 mm. Dies gibt Toyota-Kunden die Möglichkeit eines praktischeren Yaris, insbesondere mit den 40:20:40 umklappbaren Rücksitzen.

Vom Gesamtdesign her besitzt der Yaris Cross eine sanftere und “Toyota”-Linie im Vergleich zum etwas “bizarreren” Stil des Senior-Modells CH-R. Während die Frontaugen des Autos groß und dick erscheinen, verwenden die Rückleuchten einen horizontalen LED-Streifen mit einer ähnlichen Form wie Toyota beim bekannten Harrier-Modell. Darüber hinaus bietet Toyota auch für den Yaris Cross einige interessante Optionen an, darunter 18-Zoll-Räder visit Collectiveray, einzigartige Bronze-Gold-Lackierung (wie auf dem Bild gezeigt) und ein smarter elektrischer Kofferraum.

Was den Antriebsstrang angeht, kann Toyota dank des AWD-Systems auf die Wettbewerbsposition des Yaris Cross im Vergleich zu seinen Konkurrenten durchaus vertrauen – ein herausragender Punkt im Segment der kleinen Crossover. Die Kraftübertragung auf 4 Räder übernimmt das Hybridsystem, bestehend aus einem 1,5-Liter-3-Zylinder-Benzinmotor in Kombination mit einem Elektromotor mit einer kombinierten Leistung von 116 PS. Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 40 % kann der 1,5-Liter-Verbrennungsmotorblock die Vorderradachse unabhängig versorgen. Bei rutschigen Bedingungen wird das AWD-System jedoch aktiviert, um Regen-, Schnee- oder Sandstraßenoberflächen zu “verschönern”.

Trả lời